DAS TEAM CULTURA HELVETICA

SORIN DUMITRU

Gründer und Präsident

eugene sarbu

Ehrenamtlicher Präsident

Abram Cortinas

Künstlerischer Leiter

Mario schwarz

Künstlerischer Beratung

Lucian rosca

Musikwissenschaftliche Beratung

Urs weber

Rechts und Finanzberatung

vicky jancovici

Marketin, Kommunikation, Media

alexandra marschall

Presse und Texteberatung


CULTURA HELVETICA
IST VIELFALT

Die Kultur hat eine herausragende Bedeutung für die Gesellschaft. In einer multiethnischen Gesellschaft gewinnen Kunst, Kultur und kulturelle Bildung eine zunehmende Bedeutung, um Integration zu befördern und die positiven Elemente kultureller Vielfalt herauszustellen. Für jeden einzelnen Menschen sind Kunst, Bildung und Kultur wesentlich. Kulturelle Bildung eröffnet neue Welten, sie bietet die Möglichkeit der Auseinandersetzung mit sich selbst und mit der Kunst und sie ist eine der Voraussetzungen für individuelle Kreativität und eigenes künstlerisches Schaffen.
Der Verein Cultura Helvetica bringt den Menschen Kunst und Kultur näher. Vor allem Kindern und Jugendlichen werden wir das Aufwachsen mit vielfältigen Ergebnissen und Erlebnissen des künstlerischen Schaffens aus unterschiedlichen Gebieten ermöglichen. Unsere Überzeugung - Die Hingabe an das Schöne, Wahre und Gute, das vor allem in der Kunst und in der Natur erlebbar ist, erfüllt, ermutigt und gesundet die Seele.
Wir möchten mit unserer Arbeit und den Veranstaltungen den Nachwuchs sowie professionell Kulturschaffende inspirieren, Kultur und Kunst den hohen Stellenwert im Leben einzuräumen, für den das Schweizer Kulturgeschehen weltbekannt ist. Unser Ziel ist es, verschiedene Zielgruppen zusammenzubringen, um das Bewusstsein für die Bedeutung der Kunst in unterschiedlichen gesellschaftlichen Schichten und Altersgruppen wiederzuerwecken.
Cultura Helvetica macht sich zur Aufgabe den Schweizer Nachwuchs in Kunst und Kultur bestmöglichst zu fördern. Die Jugend von heute ist unsere Hoffnungsträger unserer zukünftigen Gesellschaft, welche zu deren wichtigsten Gestaltung beitragen wird. Die Nachwuchsförderung trägt zu einer bewussten und planmässigen Förderung von begabten Kinder aus allen Bereichen unserer Gesellschaft, welche durch gezielte Förderung und Unterstützung begleiten wird. Wir glauben fest daran, dass es unsere Aufgabe ist, sich um unseren Nachwuchs zu kümmern um Kunst und Kultur weiterhin der Gesellschaft zugänglich zu machen und diese dadurch in allen Sinnen zu bereichern.
Nach dem kulturellen Stillstand in der Corona-Krise ist es jetzt notwendig, der Gesellschaft die Wichtigkeit kultureller Bildung zu verdeutlichen. Auch die Schweizer Kulturschaffenden selbst bedürfen nach vielen Monaten ohne Auftritte oder Engagements besonderer Unterstützung zur Wiederaufnahme des aktiven Kulturlebens. Dafür engagieren wir uns mit unserer Kreativität, Leidenschaft und vollem Elan.
Das Ziel der "Cultura Helvetica" ist es, eine vielfältige, künstlerische Plattform für Jugendliche, selbständige und professionelle Kulturschaffende zur ermöglichen, mit hochqualifizierte Beiträge an dem Kulturelles Leben in der Schweiz sich anschliessen zu können , Bildungsperspektive, Hoffnung und Motivation zu erwecken.
Diese Herausforderung wird unserem Verein jetzt und in naher Zukunft viel abverlangen. Deshalb sind wir hochgradig motiviert, das kulturelle Leben in der Gesellschaft mit unseren Möglichkeiten und Ressourcen zu bereichern, um Bildungsperspektiven, Motivation und Hoffnung neu zu beleben.

Ihr Cultura Helvetica